Weiter geht’s nach Moria, dem ehema­ligen Abschie­be­knast auf Lesbos. Heute dient das Lager als einer der neuen EU-Hotspots, wo sich die Geflüch­teten regis­trieren lassen müssen, bevor sie die Insel verlassen dürfen. Die Bedin­gungen dort sind aller­dings katastro­sphal. Fabio und Chucky beobachten endloses Warten in Kälte, Schlamm und Regen. Während sie diese Zustände filmen, werden sie plötzlich festge­nommen und Polizisten versuchen das Video­ma­terial zu löschen. Aller­dings erfolglos…

Zu den Beobach­tungen im EU-Hotspot Moria am 22. und 24. Oktober und zur Behandlung durch die Polizei hat Fabio mehrere Beschwer­de­briefe an EU-Insti­tu­tionen geschrieben. Die findet ihr hier auf deutsch bzw. englisch.

Alle bishe­rigen Videos findet ihr hier.

Außerdem könnt ihr uns auch auf folgenden Wegen folgen:

Twitter:
N64 auf Twitter
Fabio
Chucky

Facebook:
N64-Page

Was denkst du?