Veran­staltung mit Claudius Holler am 4. Mai, 19 Uhr: Unver­si­chert oder mein persön­licher System­fehler

2000px-Elektronische_Gesundheitskarte_Mustermann_RS.svg

Als die Politik reali­sierte, dass immer mehr Menschen in Deutschland ohne Kranken­ver­si­cherung sind, sollte eine (für den Staat) kosten­neu­trale Regelung Abhilfe schaffen: die allge­meine Kranken­ver­si­che­rungs­pflicht. Somit „durf­te“ kein Mensch mehr unver­si­chert sein.

Das eigent­liche Problem, das Menschen trifft, die sich diese Versi­cherung wirtschaftlich nicht leisten können, ist mathe­ma­tisch leicht ausre­chenbar. Und so gibt es auch […]

weiterlesen ›

Neues aus der N64 – 19. April 2016: Freikarten für Stadt­führung zu gewinnen!

Neues vom Abgeord­ne­ten­büro N64 der MdA Höfinghoff & Reinhardt

Aktuelle Ereig­nisse rund um die N64, das Abgeord­ne­tenhaus und die Bezirke Neukölln und Fried­richshain-Kreuzberg. Hier kannst du den N64-Mailver­teiler abonnieren.

1.) Kommende Veran­stal­tungen – 1. Mai
2.) Rück­blick auf bisherige Veran­stal­tungen – Soliparty: Krebs ist ein Arschloch
3.) Aktuelles aus der Landes­po­litik – Korruption […]

weiterlesen ›

Soliparty am 6. April 2016, 19:30 Uhr: Krebs ist ein Arschloch – Hilfst du mir?

Claudius Holler hält Schild hoch auf dem "Danke, ich liebe euch" steht.

Unter dem Motto “Krebs ist ein Arschloch – Hilfst du mir?” findet am morgigen Mittwoch in der N64 eine Soliparty für Claudius Holler statt. Claudius, der sich viel gegen rechts sowie für Jugend- und Präven­ti­ons­arbeit einsetzt, ist kürzlich an Hoden­krebs erkrankt und bittet um Spenden, da er nicht kranken­ver­si­chert ist:

Es gibt Bier und […]

weiterlesen ›