Neues aus der N64 – 6. Juli 2016: Leerzug der Turnhallen in Kreuzberg

Neues vom Abgeord­ne­ten­büro N64 der MdA Höfinghoff & Reinhardt

Aktuelle Ereig­nisse rund um die N64, das Abgeord­ne­tenhaus und die Bezirke Neukölln und Fried­richshain-Kreuzberg. Hier kannst du den N64-Mailver­teiler abonnieren.

1.) Kommende Veran­stal­tungen – Abschied­sparty der N64 am Freitag, 9. September
2.) Rück­blick auf bisherige Veran­stal­tungen – Jugend­forum 2016 am Marian­nen­platz
3.) Aktuelles aus […]

weiterlesen ›

Eskalation in der Rigaer­straße – Henkels Wahlkampf­stra­tegie

160617_Henkel_räumen_Blog

In den letzten Tagen ist die Situation im Hausprojekt Rigaer Straße 94 wieder eskaliert – augen­scheinlich ist das die Wahlkampf­stra­tegie von Innen­se­nator Henkel. Im Juni wurden die „Kad­t­er­schmie­de“, der Rest des Erdge­schosses, mitsamt Werkstatt und Garten, sowie der Dachboden des Hinter­hauses und der Dachboden im Vorderhaus ohne vorherige Ankün­digung geräumt. Oli, Fabio und Harry sind […]

weiterlesen ›

Leerzug der Turnhallen in Kreuzberg und Situation am LAGeSo

Ballons

Am 25. Juni wurde die erste der für Geflüchtete genutzten Turnhallen in Kreuzberg über­ra­schend und kurzfristig geräumt. Der Leerzug der Turnhalle am Tempel­hofer Ufer verlief laut Betreiber und Beobach­te­rInnen jedoch ruhig und relativ reibungslos. Aller­dings war lange ungewiss, wohin die Bewoh­ne­rInnen nach der Räumung ziehen werden. Dies wurde verkom­pli­ziert durch die Ablehnung der Nutzung der […]

weiterlesen ›