Eskalation in der Rigaer­straße – Henkels Wahlkampf­stra­tegie

160617_Henkel_räumen_Blog

In den letzten Tagen ist die Situation im Hausprojekt Rigaer Straße 94 wieder eskaliert – augen­scheinlich ist das die Wahlkampf­stra­tegie von Innen­se­nator Henkel. Im Juni wurden die „Kad­t­er­schmie­de“, der Rest des Erdge­schosses, mitsamt Werkstatt und Garten, sowie der Dachboden des Hinter­hauses und der Dachboden im Vorderhaus ohne vorherige Ankün­digung geräumt. Oli, Fabio und Harry sind […]

weiterlesen ›

Veran­staltung “Von Ferguson nach Berlin” fällt aus

cc-by-nc-sa 2.0
Medien Ag / Anarchistische Gruppe Freiburg cc-by-nc-sa 2.0 Medien Ag / Anarchistische Gruppe Freiburg

Liebe inter­es­sierte Menschen,

wir hatten uns sehr gefreut im Kiezbüro eine Veran­staltung [1] ankün­digen zu können, auf der kontro­verse Positionen zur Verschärfung des “Berliner Polizei­gesetz” (Allge­meines Sicher­heits- und Ordnungs­gesetz ASOG) disku­tiert werden können.

Leider ist das nun nicht möglich. Die GdP (Gewerk­schaft der Polizei) teilte uns mit: “Aufgrund der aktuellen Umstände nehmen wir zurzeit Abstand […]

weiterlesen ›

Von Ferguson nach Berlin – FÄLLT AUS

cc-by-nc-sa 2.0
Medien Ag / Anarchistische Gruppe Freiburg cc-by-nc-sa 2.0 Medien Ag / Anarchistische Gruppe Freiburg

Veran­staltung Mittwoch, 01.10. 2014 19.30 Uhr im Kiezbüro fällt aus Diskussion zur Verschärfung des “Berliner Polizei­ge­setzes” (ASOG) mit der Gewerk­schaft der Polizei und der Humanis­ti­schen Union

Den Berliner Abgeord­neten liegt ein Geset­ze­s­entwurf vor, nach dem die polizei­liche Praxis für Berlin in einigen Punkten entscheidend verändert, das heißt, dass das “Berliner Polizei­gesetz” (Allge­meines Sicher­heits- und Ordnungs­gesetz […]

weiterlesen ›